Dr. Eric Pearl führte  eine Praxis für amerikanische Chiropraktik in Los Angeles bevor er Reconnective Healing entdeckte. Eines Tages begannen seine Patienten von Heilungen zu berichten, als er einfach nur seine Hände in ihre Nähe hielt, ohne dass er sie körperlich berührte. So machte er sich auf, die universelle Weisheit hinter den Geschehnissen zu erkunden. Anders als die heute bekannten Formen von Energie-Heilung kann diese Arbeit ohne eine  komplexe Technik oder ein ausgearbeitetes Ritual praktiziert werden. Durch Dr. Pearls Weg der Forschung und des Entdeckens wurde klar, dass der angemessene Name für diese Arbeit „Reconnective Healing“ ist.

Reconnective Healing ist heute anerkannt und unterstützt durch und von der Wissenschaft und ermöglicht Heilungen für Menschen, die oft spontan sind und lebenslang anhalten können. Eric fühlt sich berufen, es anderen zu lehren und so hat sein Werk ihn in über 100 Länder gebracht und Einfluss auf Millionen von Menschen gehabt. Eric hofft, dass eines Tages jeder den Zugang zu dieser natürlichen Fähigkeit haben wird um sich selbst und andere zu heilen.

Dr. Eric Pearl ist in den Top-Medien vorgestellt worden, so auch in der Dr. Oz Show, The New York Times und CNN. Sein internationale Bestseller „The Reconnection: Heile andere, heile dich selbst“ wurde inzwischen in über 39 Sprachen übersetzt und von solch angesehenen Persönlichkeiten wie Deepak Chopra und Dr. Wayne Dyer empfohlen.

Reconnective Healing: Eric's Story