The Reconnection-Certified Practitioner Program

The Reconnection-Certified Practitioner Program (Level III)

see full schedule

Lerne, wie Du diese im Leben einmalige Erfahrung der perönlichen Reconnection, ein erweiterter Austausch von Energie, Licht und Information, durchführst. Dieses umfassende Zertifizierungsprogramm erweitert Deine Fertigkeiten als Reconnective Healing Foundational Practitioner und ermöglicht Dir als Reconnection-Certified Practitioner mit der persönlichen Reconnection einen weiteren Aspekt von Reconnective Healing anzubieten. Entwickle und erweitere Deine Reconnective Healing Praxis. Du wirst neue Ebenen dieser Arbeit entdecken, die Du bislang noch nicht erfahren hast, wenn Du erlernst, die persönliche Reconnection durchzuführen. Dieses Programm rollt auch erneut die Kunst, die Wissenschaft und die Philosophie auf, die Dir in den Reconnective Healing Programmen nahe gebracht wurde und erklärt sie in weiteren Einzelheiten.

Was ist die persönliche Reconnection? Ursprünglich waren die Meridian-Linien unseres Körpers (manchmal auch Akupunktur-Linien genannt) verbunden mit den Gitterlinien, die unseren Planeten umrunden und die sich an bekannten Kraftorten kreuzen, wie Machu Picchu und Sedona. Diese Gitterlinien waren angelegt, sich weiter zu erstrecken und uns dadurch mit einem weitaus größeren Gitternetz zu verbinden, uns ins ganze Universum einzubinden.

Alle unsere Körper beinhalten ihr eigenes Set an Energielinien und -punkten und auch wenn nur noch rudimentär übrig ist, was sie einmal waren, dienen uns diese Linien und Punkte doch weiterhin als Verbindung zum Universum. Diese Verbindung ist ein Kanal, der unsere Kommunikation in Form von Energie, Licht und Information vermittelt zwischen groß und klein, Makrokosmos und Mikrokosmos, dem Universum und der Menschheit. Wie die Theorien sagen, sind wir zu einem bestimmten Zeitpunkt von diesen Linien getrennt worden und haben den Zugang zu der Ganzheit unserer innewohnenden Verbindung zum Universum verloren und uns somit von unserer zuvor dagewesenen schnellen und ausgedehnten Entwicklung entfernt..

Die persönliche Reconnection bringt “neue” axiatonale Linien ein, die uns wiederverbinden an eine kraftvollere und entwickeltere Ebene als jemals zuvor.

Diese Linien sind Teil eines zeitlosen intelligenten Systems, ein parallel-dimensionales System, das die grundlegende Energie für die Erneuerungsfunktionen des menschlichen Körpers bereitstellt.

Um Dich für dieses Programm zu qualifizieren, musst Du ein Reconnective Healing Foundational Practitioner sein und Deine eigene persönliche Reconnection von einem anerkannten Praktizierenden erhalten haben.

Nach erfolgreicher Durchführung dieses Programms wirst Du die Gelegenheit haben, Dein Zertifikat als ein Reconnection-Certified Practitioner zu erhalten und die Zulassung, die persönliche Reconnection anzubieten, sobald Du die Bedingungen , die nach Abschluß des Programms zu erfüllen sind, durchgeführt hast.
 

SCHEDULE OF UPCOMING PROGRAMS

MOUNT SHASTA, CA, USA
OCTOBER 26-27, 2019
in English
AUGSBURG, GERMANY
NOVEMBER 11-12, 2019
in German
PRAGUE, CZECH REPUBLIC
NOVEMBER 16-17, 2019
in Czech & English
ZAGREB, CROATIA
NOVEMBER 30 - DECEMBER 1, 2019
in Croatian and Russian
BELGRADE, SERBIA
NOVEMBER 30 - DECEMBER 1, 2019
in Serbian
RAMBOUILLET, FRANCE
DECEMBER 7-8, 2019
in French
CHIASSO, SWITZERLAND
DECEMBER 14-15, 2019
in Italian & English
LOS ANGELES, CA, USA
JANUARY 18-19, 2020
in English
AUGSBURG, GERMANY
FEBRUARY 7-8, 2020
in Germany

Voraussetzungen:

  • Erlange den Reconnective Healing Foundational Practitioner Status.
  • Erhalte Deine persönliche Reconnection von einem von The Reconnection autorisierten Praktizierenden.

Bedingungen, die nach Abschluß des Programms zu erfüllen sind Credentialing (Begutachtung):

  • Führe in fairem Ausgleich 4 Reconnective Healing Sitzungen in Person durch und 2 Reconnective Healing Fern-Sitzungen und dokumentiere diese. (Die Dokumentation beinhaltet: Vorname des Klienten, Stadt, Staat und Land und die bezahlte Gebühr)
  • Vereinbare einen Termin für eine  Credentialing Sitzung (Begutachtungs-Sitzung) bei einem anerkannten Mentor nicht weniger als 30Tage nach Deiner erfolgreichen Teilnahme am RCPP. Diese Sitzung dauert ca. 30 Minuten. Ein erfolgreiches Credentialing bedeutet, dass Du Deine Fähigkeit, die persönliche Reconnection durchzuführen kompetent und ohne Anleitung zeigst.
  • Das Credentialing wird benötigt, um die persönliche Reconnection als Reconnection-Certified Practitioner durchführen zu können.
  • Ein Re-Credentialing (erneute Begutachtung) brauchst Du alle 2 Jahre, um Deinen RCPP Status aufrechtzuerhalten.